Hier klicken, um den Zoom zu aktivieren
Karten laden logo

Nutzungsbedingungen (Stand 23.09.2015)

für Heimatsuche.at, Union zur Verbesserung globaler Lebensbedingungen e.V. (ZVR-Nr.: 594640566), Schönaugasse 16, 8010 Graz, in Folge kurz Heimatsuche.at

  1. Anerkennung der Nutzungsbedingungen
    1. Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich durch die Nutzung der Website Heimatsuche.at mit den Nutzungsbedingungen von Heimatsuche.at verbindlich einverstanden. Nutzern/Nutzerinnen, die die Nutzungsbedingungen von Heimatsuche.at nicht anerkennen, wird untersagt, die Website Heimatsuche.at zu nutzen. Eine Nutzung liegt bereits dann vor, wenn der Nutzer/die Nutzerin die Website Heimatsuche.at aufruft und verwendet, auch wenn er/sie beispielsweise keine Suche vornimmt, wenn er/sie sich nicht registriert, oder wenn er/sie keine Unterkunft inseriert.
  2. Beschreibung des Angebots
    1. Heimatsuche.at stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Unterkünfte (Zimmer, Wohnungen, Häuser) zur Vermietung inseriert werden können und auf der nach diesen Unterkünften gesucht und mit den Vermietern/Vermieterinnen Kontakt aufgenommen werden kann. In Österreich anerkannte Flüchtlinge als Mieter/Mieterin sind bei allen eingestellten Unterkünften ausdrücklich erwünscht. Das Angebot von Heimatsuche.at soll Asylberechtigten dabei helfen, eine Unterkunft zu finden.
    2. Heimatsuche.at stellt lediglich die technischen Voraussetzungen für die Vermittlung von Unterkünften zur Verfügung. Heimatsuche.at übernimmt keine Garantie für eine erfolgreiche Vermittlung einer Unterkunft, bietet keine Beratungsleistungen an und vermittelt Mieter/Mieterinnen nicht direkt an Vermieter/Vermieterinnen. Die Kontaktaufnahme und Konversationen zwischen Nutzern/Nutzerinnen und alle Verhandlungen und Verträge zwischen Mieter/Mieterin und Vermieter/Vermieterin erfolgen ausschließlich zwischen diesen beiden Parteien, ohne Beteiligung und Einfluss von Heimatsuche.at.
    3. Heimatsuche.at behält sich das Recht vor, Änderungen des Angebots zur Verbesserung des Angebots vorzunehmen.
    4. Die Nutzung des Angebots von Heimatsuche.at ist kostenlos.
    5. Heimatsuche.at hat das Recht, Teile des Angebots oder das gesamte Angebot jederzeit einzustellen.
  3. Verfügbarkeit und technische Hinweise
    1. Heimatsuche.at gewährleistet nicht, dass das Angebot ohne Unterbrechungen verfügbar ist. Heimatsuche.at behält sich das Recht vor, das Angebot zu unterbrechen, um Störungen zu beheben oder Wartungen durchzuführen.
    2. URLs auf Heimatsuche.at sind nicht deskriptiv. Aus einem URL kann nicht auf Inhalte der jeweiligen Seite, auf die der URL verweist, geschlossen werden.
  4. Rechte und Pflichten des Nutzers/der Nutzerin
    1. Der Nutzer/die Nutzerin ist allein für alle Inhalte verantwortlich, die er/sie an und über Heimatsuche.at übermittelt, sowie für alle Konsequenzen, die aus diesen Inhalten entstehen.
    2. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, keine Daten und Inhalte an und über Heimatsuche.at zu übermitteln, die gegen geltende rechtliche Bestimmungen verstoßen. Dies gilt auch für Links zu anderen Websites sowie für Verweise auf Print- und digitale Medien. Inserate, Angaben und Konversationen, die diesbezüglich verdächtig sind, können an info@Heimatsuche.at gemeldet werden.
    3. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, im Inserat die Energieausweisdaten des Gebäudes/Nutzungsobjekts laut Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 (EAVG 2012) anzugeben. Heimatsuche.at übernimmt keine Haftung für fehlende, unvollständige oder fehlerhafte Angaben. Der Nutzer/die Nutzerin alleine trägt als Vermieter/Vermieterin die Pflicht und Verantwortung.
    4. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, keine Daten und Inhalte an und über Heimatsuche.at zu übermitteln, die Rechte Dritter (z. B. Urheberrechte, Markenrechte, Namensrechte, Persönlichkeitsrechte) verletzen. Dazu zählen insbesondere auch urheberrechtlich geschütztes Kartenmaterial oder Fotos, die ohne Zustimmung des Urhebers/der Urheberin übermittelt werden. Dies gilt auch für Links zu anderen Websites sowie für Verweise auf Print- und digitale Medien. Inserate, Angaben und Konversationen, die diesbezüglich verdächtig sind, können an info@Heimatsuche.at gemeldet werden.
    5. Der Nutzer/die Nutzerin räumt Heimatsuche.at für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechts das Recht ein, die von ihm/ihr übermittelten Inhalte (Bilder, Fotos, Wörter, Texte) räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt für Zwecke, die das Angebot von Heimatsuche.at betreffen, zu nutzen. Der Nutzer/die Nutzerin überträgt Heimatsuche.at insbesondere das Recht der Vervielfältigung, Verbreitung und Zugänglichmachung der Inhalte in jeder Form sowie das Recht der Veränderung der Wiedergabeform in jeder Form, insbesondere durch Bearbeitung und Übersetzung.
    6. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich dazu, seine/ihre Zugangsdaten vor Dritten geheim zu halten und vor fremden Zugriffen zu schützen. Der Nutzer/die Nutzerin haftet für jede unbefugte Nutzung von Heimatsuche.at, die er/sie zu verantworten hat. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, Heimatsuche.at unverzüglich per E‑Mail an info@Heimatsuche.at darüber zu informieren, dass er/sie den Verdacht hat, dass seine/ihre Zugangsdaten von Dritten missbräuchlich verwendet werden.
    7.  Dem Nutzer/der Nutzerin ist es untersagt,
      – Heimatsuche.at unter Vorgabe einer falschen Identität zu nutzen;
      – das Angebot von Heimatsuche.at für die Verbreitung rassistischer, gewaltverherrlichender, pornographischer, kindergefährdender, nationalsozialistischer oder ähnlicher Inhalte zu nutzen,
      – andere Nutzer/Nutzerinnen zu belästigen, zu beleidigen oder zu verleumden;
      – ohne Aufforderung von Heimatsuche.at Massensendungen zu verbreiten;
      – Inhalte zu übertragen, die Software, Programme oder Viren enthalten;
      – das Angebot von Heimatsuche.at zu manipulieren, zu beeinträchtigen oder zu beschädigen und Aktivitäten durchzuführen, die den Zweck haben, das Angebot zu manipulieren, zu beeinträchtigen oder zu beschädigen oder die Nutzung des Angebots zu erschweren;
      – Inhalte, Software, Code und Struktur von Heimatsuche.at zu beeinträchtigen;
      – Das Angebot von Heimatsuche.at ohne Zustimmung von Heimatsuche.at zu vervielfältigen;
      – Werbung zu betreiben;
      – Produkte oder Dienstleistungen, mit Ausnahme des konkret inserierten Wohnraums, zum Verkauf anzubieten.
    8. Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich damit einverstanden, dass Heimatsuche.at das uneingeschränkte Recht, aber keine Verpflichtung dazu hat, vom Nutzer/von der Nutzerin übertragene Inhalte ganz oder teilweise zu prüfen, zu ändern, mit Übersetzungen zu ergänzen oder abzulehnen.
    9. Der Nutzer/die Nutzerin stellt Heimatsuche.at von allen Ansprüchen Dritter frei, die von Dritten wegen der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen durch den Nutzer/die Nutzerin gegenüber Heimatsuche.at geltend gemacht werden. Der Nutzer/die Nutzerin erstattet Heimatsuche.at in diesem Fall alle Kosten, insbesondere Kosten der Rechtsverfolgung und -verteidigung.
    10. Der Nutzer/die Nutzerin duldet, dass Inserate oder Teile von Inseraten, die vom Nutzer/von der Nutzerin auf Heimatsuche.at eingestellt werden, von Suchmaschinen (z.B. google.at, yahoo.de) herausgefiltert werden können. Heimatsuche.at hat keine Möglichkeit, dieses Vorgehen zu unterbinden.
    11. Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich damit einverstanden, dass Inserate oder Teile von Inseraten, die vom Nutzer/von der Nutzerin auf Heimatsuche.at eingestellt werden, auf Partnerseiten von Heimatsuche.at aufscheinen dürfen.
    12. Heimatsuche.at behält sich vor, den Nutzer/die Nutzerin bei Verstößen gegen Gesetze, gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gute Sitten nach eigenem Ermesse von der Nutzung von Heimatsuche.at auszuschließen und Inhalte, die der Nutzer/die Nutzerin übermittelt hat, von Heimatsuche.at zu entfernen.
    13. Heimatsuche.at behält sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.
    14. Die Nichtbeachtung der genannten Pflichten des Nutzers/der Nutzerin kann zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer/die Nutzerin haben.
  5. Datenschutz
    1. Personenbezogen sind Daten, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen oder juristischen Person zugeordnet sind oder diese Zuordnung zumindest mittelbar erfolgen kann. Nicht personenbezogene Daten sind Angaben, die nicht auf eine natürliche oder juristische Person rückführbar sind, und unterliegen daher nicht dem Anwendungsbereich der Datenschutzbestimmungen von Heimatsuche.at
    2. Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich damit einverstanden, dass Heimatsuche.at und Dritte im Namen oder Auftrag von Heimatsuche.at personenbezogene Daten unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften erhebt, verarbeitet und nutzt.
    3. Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich damit einverstanden, dass Heimatsuche.at seine/ihre (unter anderem personenbezogenen) Daten für das Angebot von Heimatsuche.at und damit verbundene Leistungen (z. B. Verwaltung, Datensicherung, Datenschutzkontrolle, Support, Werbung, Verbesserung von Angeboten) speichert, verarbeitet, nutzt und auswertet, sowie Auswertungen und Statistiken nutzt und die Ergebnisse daraus verwertet (z. B. veröffentlicht, anderen zur Verfügung stellt). Der Nutzer/die Nutzerin erklärt sich einverstanden, dass Heimatsuche.at dieselben Daten zur Zusendung von Informationen, die mit Heimatsuche.at in Verbindung stehen, verwenden darf.
    4. Heimatsuche.at ist berechtigt, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Protokolle der IP Adressen zu speichern und zu nutzen. Ebenso werden bei jedem Zugriff auf Heimatsuche.at Nutzungsdaten in Server-Protokolldateien gespeichert (z. B. Datum, Uhrzeit, Referrer, Sitzungsnummer, Benutzerkennung).
    5. Cookies sind kleine Textinformationen, die Heimatsuche.at über den Browser auf dem Rechner des Nutzers/der Nutzerin speichert. Heimatsuche.at verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu individualisieren und besser nutzbar zu machen. Dabei können Sitzungscookies, Partner- und Affiliate-Cookies sowie permanente Cookies zum Einsatz kommen. Für den Inhalt von Cookies, die über Partnerseiten gesetzt werden, ist ausschließlich die jeweilige Partnerseite verantwortlich.
  6. Nutzung von Analysesoftware
    1. Für die kontinuierliche Verbesserung des Angebots von Heimatsuche.at nutzt Heimatsuche.at Analyseprogramme oder lässt Analysen von externen Dienstleistern durchführen. Im Rahmen der Analyse können anonymisierte oder pseudonymisierte Profile erstellt und ausgewertet werden. Für die Analyse kann Heimatsuche.at auch Google Analytics von Google Inc. einsetzen und macht hiermit die mit Google Analytics verbundenen Datenschutzhinweise bekannt:
      „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
      Soweit Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA („Google“), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. „WebBacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen (Im Internet-Explorer unter „Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung“, bei Firefox unter „Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies“). Quelle: http://sites.google.com/a/akmedialtd.com/google-analytics-hinweise/
  7. Haftung
    1. Heimatsuche.at übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte von Heimatsuche.at, insbesondere der bereitgestellten Informationen, Tipps und Mustermietverträge oder sonstiger zum Download bereitgestellten Dateien.
    2. Heimatsuche.at übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung von Heimatsuche.at entstehen.
    3. Heimatsuche.at enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte Heimatsuche.at keinen Einfluss hat. Deshalb kann Heimatsuche.at für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Heimatsuche.at derartige Links umgehend entfernen.
    4. Heimatsuche.at übernimmt keine Haftung für die Angaben, die von Nutzern/Nutzerinnen auf und über Heimatsuche.at, insbesondere in Inseraten und in Konversationen, übermittelt werden. Der Verfasser/die Verfasserin eines Inserats und einer Konversation ist für dessen/deren Inhalt ausschließlich und voll verantwortlich und haftbar.
    5. Vereinbarungen und Verträge zwischen NutzerInnen (z. B. Mietverträge) werden ausschließlich zwischen den jeweiligen Parteien getroffen und geschlossen. Heimatsuche.at übernimmt diesbezüglich keinerlei Garantie oder Pflichten und ist gänzlich von einer Haftung ausgeschlossen.
  8. Übersetzungen
    1. Übersetzungen der Website sowie Übersetzungen von Inseraten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Heimatsuche.at garantiert nicht, dass sämtliche Inhalte der Website übersetzt werden. Heimatsuche.at übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzungen und keine Haftung für Schäden, die infolge fehlender, fehlerhafter oder unvollständiger Übersetzungen entstehen.
    2. Teile der Website können unter Umständen durch einen automatisierten Übersetzungsdienst (z. B. google translate) zur Verfügung gestellt werden. Heimatsuche.at übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Übersetzungen und keine Haftung für Schäden, die infolge fehlender, fehlerhafter oder unvollständiger Übersetzungen entstehen.
  9. Änderungen der Nutzungsbedingungen
    1. Heimatsuche.at behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen unter Berücksichtigung der Interessen des Nutzers/der Nutzerin zu ändern.
  10. Teilunwirksamkeit einer Bedingung
    1. Im Fall, dass eine Bedingung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder nicht durchführbar ist, tritt an ihre Stelle die gültige oder durchführbare Bestimmung, die dem Gedanken der unwirksamen oder nicht durchführbaren Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bedingungen bleiben dadurch unberührt.
  11. Beendigung des Nutzungsverhältnisses
    1. Heimatsuche.at hat das Recht, Teile des Angebots oder das gesamte Angebot jederzeit einzustellen.
    2. Der Nutzer/die Nutzerin ist jederzeit berechtigt, das Nutzungsverhältnis ohne Angabe von Gründen zu beenden.
  12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    1. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Als Gerichtsstand für alle sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten wird soweit zulässig Graz vereinbart.
  • Inserate durchsuchen

  • Heimatsuche.at auf Facebook